Schlechtenfelder Segelflieger fliegen weite Strecken und haben freie Ausbildungsplätze

An den letzten beiden Aprilwochenenden startete der Sportfliegerclub Ehingen bei idealem Wetter in die Segelflugsaison 2018. Dabei konnten gleich an den ersten Flugtagen einige eindrucksvolle Langstreckenflüge absolviert werden.

Blick über Ehingen aus dem Segelflugzeug – im Vordergrund der blaue Steinbruch und die Wohngebiete Büchele, Längenfeld, Wenzelstein. Links im Bild Liebherr, mittig die Kernstadt und rechts oben ist Sappi zu erkennen.

Der bislang längste Flug führte den Piloten zunächst zum Feldberg, von dort weiter den Schwarzwald hinauf nach Baden-Baden und anschließend über Heilbronn und Heidenheim zurück nach Ehingen. Flugzeug und Pilot legten in 7 Stunden eine Strecke von über 600 km zurück – allein getragen durch die thermischen Aufwinde in unserer Atmosphäre.

An beiden Wochenenden konnten die Segelflieger bis auf fast 3.000 m Meereshöhe emporsteigen. Ihre Flüge führten ins Allgäu, über die Alb oder Richtung Bodensee. Dabei gelang auch drei Flugschülern ihr erster Überlandflug (jeweils zum Klippeneck und zurück).

Wer selbst einmal das lautlose Fliegen erleben möchte, kann gern an einem Schnupperflug teilnehmen (bei vorhandener Kapazität sonntags nachmittags direkt am Start). Darüber hinaus bietet der Verein die Möglichkeit, als „Pilot für einen Tag“ in den Flugbetrieb hineinzuschnuppern. Aktuell sind zudem Plätze für Flugschüler frei.

Die Ausbildung zum Segelflugpiloten darf bereits mit 14 Jahren begonnen werden. Sie dauert 2-3 Jahre und wird von den Fluglehrern des Vereins ehrenamtlich durchgeführt. Für Gebühren und Beiträge fallen während dieser Zeit im Durchschnitt ca. 50 € pro Monat an. Interessenten jeden Alters können bei gutem Wetter sonntags am Start vorbeischauen oder über die Webseite Kontakt mit dem Verein aufnehmen.

Nächster Höhepunkt im Vereinsleben wird die traditionelle Pfingsthockete, zu der am Pfingstmontag wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern im idyllisch gelegenen Fliegerlager an der Katzensteige erwartet werden.

PP