Motorsegler Scheibe SF25-C Falke (D-KNIH)

Der Scheibe SF 25-C Falke ist ein zweisitziger Motorsegler, der den Beginn der erfolgreichen Falkenfamilie der Firma Scheibe-Flugzeugbau-GmbH markiert und die sich zu den meistgebauten Motorseglern der Welt entwickelte. Wesentliche Merkmale für den Erfolg waren die einfache und robuste Gemischtbauweise sowie das äußerst gutmütige Flugverhalten. Das Muster ist derart weit verbreitet, dass praktisch jeder deutsche Motorseglerpilot seine Ausbildung auf einem Falken begann. Unser Falke ist mit dem Zweibeinfahrwerk ausgerüstet.

Die D-KNIH ist seit 1986 als Vereinsmaschine in Schlechtenfeld stationiert.

  • 20070930_SFC_011_MoSe
  • 20070930_SFC_013_MoSe
  • ausbildung_li_1z
  • ausbildung_li_1

Hersteller:
Scheibe Aircraft GmbH
73540 Heubach

Werknr. 44398
Baujahr 1986

Motor:
Limbach L2000
Leistung 80 PS

Propeller:
Hoffmann, Zweiblatt, Holz

Abmessungen:
Spannweite 15 m
Rumpflänge 7,60 m
Höhe 1,85 m
Kabinenbreite m

Massen:
Leermasse 415 kg
max. Flugmasse 650 kg
Zuladung 235 kg
Treibstoff 55 l

Flugleistungen:
Reiseflug 130 km/h
Höchstgeschw. 190 km/h
Mindestgeschw. 70 km/h
Steigleistung 3,7 m/s
Reichweite 500 km