Segelflugzeug Schleicher ASK21 (D-7698)

Die ASK 21 ist ein doppelsitziges Segelflugzeug in Mitteldeckerausführung mit einem T-Leitwerk. Dieses Flugzeug zeichnet sich besonders durch sein großes Einsatzspektrum aus. Den Flugschüler begleitet die ASK 21 von der Schulung bis hin zu den ersten Überland- oder Wettbewerbsflügen. Der erfahrene Pilot kann außerdem die Kunst- und Wolkenflugtauglichkeit nutzen. Hervorzuheben ist auch das einfache Handling am Boden, bedingt durch das niedrige Sporn- und Gesamtgewicht. Zudem macht sich das geringe Gesamtgewicht auch beim Windenstart bemerkbar, wo gegenüber größeren und schwereren Doppelsitzern erheblich mehr Schlepphöhe erreicht wird, die Voraussetzung für einen effektiven Schulungsbetrieb in der Platzrunde oder das Erreichen der Thermik. In der Luft machen sich dann die äußerst gutmütigen Flugeigenschaften bei guten Flugleistungen bemerkbar. 

Die D-7698 ist seit 1993 als Vereinsmaschine in Schlechtenfeld stationiert.

Die Bibliothek der Zeitschrift Segelfliegen enthält eine Beschreibung der ASK21 als PDF.

  • 20070930_SFC_022_ASK_Start2
  • ausbildung_re_3z
  • ausbildung_re_2z
  • ASK_F-Schlepp