Nach einigen Jahren ist es Zeit für eine frische neue Webseite.

Hier entsteht unserer neue Webseite, Sie ist noch nicht fertig wird aber ständig weiter gebaut. Schaut doch mal rein!

Der Ostwind hat uns am Pflingswochenende leider den Windenbetrieb erschwert, dank unserer treuen PA-18 Supercup konnten alle Piloten aber wieder im Flugzeugschlepp starten.

Die Thermik war gut, so dass zu den zahlreichen F-Schlepps auch einige Flugstunden zusammen gekommen sind.

Es viel uns schwer wieder zu Landen, so gut war das Wetter. Unser beiden neuen Schüler könnten ihre ersten F-Schlepps absolvieren und waren begeisert.

 

 

 

 

 

 

In der familiären Atmosphäre unseres Vereins wird Kameradschaft noch großgeschrieben und nach erlebnisreichen Flügen setzt man sich im Vereinsheim gemütlich zusammen, um Erfahrungen auszutauschen oder einfach den Tag ausklingen zu lassen.Blick aus dem Vereinsheim
Vereinsheim
Unser Verein besteht derzeit aus rund 30 aktiven Fliegern unterschiedlicher Alters- und Berufsgruppen sowie 70 fördernden Mitgliedern. Ehrenamtliche Fluglehrer sorgen für eine gründliche fliegerische Ausbildung. Ein Werkstattleiter sowie drei geschulte Flugzeugwarte überwachen den Zustand der Flugzeuge.

Damit das Fliegen für jedermann erschwinglich ist, versuchen wir, die Kosten so niedrig wie möglich zu halten. Dies setzt allerdings die tatkräftige Mithilfe eines jeden aktiven Mitglieds voraus: Von der Werkstattarbeit über die Mithilfe beim Flugbetrieb bis zur Wartung der Flugzeuge (unter Anleitung ausgebildeter Fachleute) und dem Einsatz bei unserem traditionellen Pfingsthock reicht die Palette der Vereinsarbeiten.

Auch für beruflich stark beanspruchte, bzw. familiär gebundene Interessenten besteht die Möglichkeit, den Flugsport mit vertretbarem Zeitaufwand zu betreiben.

Alle auf dieser Seite veröffentlichten Bilder stammen aus dem Archiv des SFC Ehingen e.V. und sind, sofern kein Urheberrechtsvermerk genannt ist, unseres Wissens nach frei von Urheberrechten Dritter. Sollte dies nicht der Fall sein, so ist dies auf jeden Fall unbeabsichtigt und wir bitten den Rechteinhaber um umgehende Kontaktaufnahme mit dem Vorstand.Blick über Oberschwaben