Es gibt Tage, da möchte man raus, fliegen, laufen was auch immer und dann, ES REGNET. Heute, am 10.06.2020 ist so ein Tag, also versucht man sich irgendwie abzulenken.

Ich habe heute in meinen Bildern geblättert, moderner Technik sei Dank schlägt mir mein Fotoalbum alle Dinge vor, die an diesem Tag passiert sind. 

2012 

Ich persönlich, war 2012 noch nicht im SFC aber in einem anderen Verein den es mittlerweile nicht mehr gibt. Deswegen wär ich so begeistert als ich die Bilder des heutigen Tages gesehen habe.

Der erste Alleinflug

Felix AlleinflugFür einen jungen Piloten ist es der größte Moment, wenn er von seinem Fluglehrer das erste Mal allein in die Luft gelassen wird. So ging es auch dem damaligen Flugschüler Felix, er konnte am 10.06.2012 seinen ersten Alleinflug genießen.

Der herzlichen Gratulation des Fluglehrers folgt die traditionelle Eichung des Popometers und die Überreichung des Flugplatzblumenstraußes. Die seltensten und zartesten Blüten werden gewählt, so zum Beispiel Brennnesseln, Disteln, Hagebutten etc. um den künftigen Piloten zu erfreuen.

Jetzt ging es aber zügig los mit der großen Gratulationsrunde durch alle Anwesenden, zu diesem Zweck schaut sich der Flugschüler genau den Flügel an und alle "überbringen" ihre Glückwünsche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • P6100831
  • P6100832_1
  • P6100837_1
  • P6100821
  • P6100819_1
  • P6100845_1
  • P6100850_1
  • P6100820_1
  • P6100834
  • P6100823_1
  • P6100855_1
  • P6100824_1
  • P6100859_1
  • P6100820
  • P6100854
  • P6100858_1
  • P6100833
  • P6100839_1
  • P6100848
  • P6100853_1
  • P6100856_1
  • P6100825_1
  • P6100840
  • P6100841_1
  • P6100816_1
  • P6100852_1
  • P6100847
  • P6100843
  • P6100818
  • P6100853
  • P6100857
  • P6100855
  • P6100827_1
  • P6100846
  • P6100845
  • P6100847_1
  • P6100824
  • P6100840_1
  • P6100851
  • P6100843_1
  • P6100821_1
  • P6100844_1
  • P6100822
  • P6100844
  • P6100856
  • P6100837
  • P6100829
  • P6100841
  • P6100832
  • P6100822_1
  • P6100833_1
  • P6100849
  • P6100827
  • P6100859
  • P6100846_1
  • P6100849_1
  • P6100842_1
  • P6100848_1
  • P6100838_1
  • P6100838
  • P6100854_1
  • P6100842
  • P6100839
  • P6100826_1
  • P6100852
  • P6100831_1
  • P6100858
  • P6100851_1
  • P6100857_1
  • P6100818_1
  • P6100826
  • P6100825
  • P6100823
  • P6100830
  • P6100850

Simple Image Gallery Extended


 2018

2018 war dann weniger spektalär, ich hatte Windendienst. Was ich da fotografiert habe ist mir heute nicht mehr so ganz klar, aber es schein ein Radfahrer zu sein der sich unerlaubter Weise auf die Schleppstrecke gewagt hat, solche Unterbrechungen sind immer sehr ärgerlich. Bei uns bleibt alles stehen, nur weil sich Einzelne nicht an die Schilder halten wollen. Durch lautes Hupen, manchmal auch Schimpfen versuchen wir den ungebetenen Gast zu verscheuchen, was meist auch hilft.

 

  • Camera1020_2018_06_10_11_29_09_833
  • Camera1020_2018_06_10_17_27_40_794
  • Camera1020_2018_06_10_11_29_15_206
  • Camera1020_2018_06_10_14_11_56_134
  • Camera1020_2018_06_10_17_27_47_859
  • Camera1020_2018_06_10_11_29_21_073
  • Camera1020_2018_06_10_17_27_47_859_1

Simple Image Gallery Extended

Der Ostwind hat uns am Pflingswochenende leider den Windenbetrieb erschwert, dank unserer treuen PA-18 Supercup konnten alle Piloten aber wieder im Flugzeugschlepp starten.

Die Thermik war gut, so dass zu den zahlreichen F-Schlepps auch einige Flugstunden zusammen gekommen sind.

Es viel uns schwer wieder zu Landen, so gut war das Wetter. Unser beiden neuen Schüler könnten ihre ersten F-Schlepps absolvieren und waren begeisert.

 

 

 

 

 

 

In der familiären Atmosphäre unseres Vereins wird Kameradschaft noch großgeschrieben und nach erlebnisreichen Flügen setzt man sich im Vereinsheim gemütlich zusammen, um Erfahrungen auszutauschen oder einfach den Tag ausklingen zu lassen.Blick aus dem Vereinsheim
Vereinsheim
Unser Verein besteht derzeit aus rund 30 aktiven Fliegern unterschiedlicher Alters- und Berufsgruppen sowie 70 fördernden Mitgliedern. Ehrenamtliche Fluglehrer sorgen für eine gründliche fliegerische Ausbildung. Ein Werkstattleiter sowie drei geschulte Flugzeugwarte überwachen den Zustand der Flugzeuge.

Damit das Fliegen für jedermann erschwinglich ist, versuchen wir, die Kosten so niedrig wie möglich zu halten. Dies setzt allerdings die tatkräftige Mithilfe eines jeden aktiven Mitglieds voraus: Von der Werkstattarbeit über die Mithilfe beim Flugbetrieb bis zur Wartung der Flugzeuge (unter Anleitung ausgebildeter Fachleute) und dem Einsatz bei unserem traditionellen Pfingsthock reicht die Palette der Vereinsarbeiten.

Auch für beruflich stark beanspruchte, bzw. familiär gebundene Interessenten besteht die Möglichkeit, den Flugsport mit vertretbarem Zeitaufwand zu betreiben.

Alle auf dieser Seite veröffentlichten Bilder stammen aus dem Archiv des SFC Ehingen e.V. und sind, sofern kein Urheberrechtsvermerk genannt ist, unseres Wissens nach frei von Urheberrechten Dritter. Sollte dies nicht der Fall sein, so ist dies auf jeden Fall unbeabsichtigt und wir bitten den Rechteinhaber um umgehende Kontaktaufnahme mit dem Vorstand.Blick über Oberschwaben